Springen Sie zum Hauptinhalt des Artikels(sehen)

Das Xiaomi Redmi Pad ist ein kostengünstiges Mittelklassegerät, das Ende 2022 auf den Markt kommt. Mit einer recht guten Ausstattung sorgt das Gerät für ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Funktionen wie Hochgeschwindigkeitsbildschirm, passendem Chipsatz, Akku mit großer Kapazität und hochwertigen Kameras.

1. Xiaomi Redmi Pad-Design

Das Redmi Pad hat ein schlichtes Design, sieht aber dennoch modern und luxuriös aus. Das Gehäuse besteht aus Metall und verleiht dem gesamten Gerät Stabilität. Obwohl es gut verarbeitet ist, ist die Rückseite des Geräts dennoch anfällig für Fingerabdrücke und Schmutz. Daher sollten wir während des Gebrauchs eine Lederhülle kombinieren, um sowohl die Rückseite vor unschönen Kratzern zu schützen als auch die Verschmutzung zu begrenzen.

Die Abmessungen des Geräts betragen 250,5 x 158,1 x 7,1 mm und das Gewicht beträgt 465 Gramm. Es ist sehr dünn und kompakt, sodass es auch für längere Zeit nicht ermüdend ist, es mit einer Hand zu halten. Die gesamte Maschine ist quadratisch, die Ecken sind jedoch gleichmäßig abgerundet, um ein sehr angenehmes Haltegefühl zu gewährleisten.

Xiaomi Redmi Pad-Design
Das Xiaomi Redmi Pad hat ein geringes Gewicht, eine moderate Größe und kann über längere Zeiträume in einer Hand gehalten werden, ohne dass es zu Ermüdungserscheinungen kommt (Foto: TheGioiDiDong).

Auf der Rückseite des Geräts befindet sich eine 8-Megapixel-Hauptkamera mit einem schwarzen Rahmen auf der Rückseite. Dieser Kamerateil ragt etwas hervor, sodass er blockiert wird, wenn er mit einer Ledertasche kombiniert wird . .

Auf der Vorderseite des Geräts befindet sich ein 10,61-Zoll-Bildschirm. Die umlaufenden Kanten sind dünn genug, um ein ausgewogenes Gefühl zu erzeugen und nicht zu viel Platz auf dem Display einzunehmen, und dick genug, damit wir es bequemer halten können, ohne dass die Handfläche berührt wird der Bildschirm.

Auf der rechten Seite des Geräts befinden sich ein Speicherkartensteckplatz zur Erweiterung der Speicherkapazität und Tasten zur Lautstärkeregelung. Den bekannten 3,5-mm-Anschluss werden wir bei diesem Tablet allerdings nicht finden.

2. Anzeigequalität des Xiaomi Redmi Pad

Das Redmi Pad verwendet ein IPS-LCD-Panel mit 2K-Auflösung (1200 x 2000 Pixel) und einem einzigartigen Seitenverhältnis von 5:3. Es bietet eine recht hohe Pixeldichte von etwa 220 ppi und eine sehr scharfe Anzeige. In Kombination mit 1 Milliarde unterstützten Farben bietet das Gerät ein anspruchsvolles und lebendiges visuelles Erlebnis, das für Unterhaltung oder Spiele äußerst zufriedenstellend ist.

Spezifikationen des Xiaomi Redmi Pad
Das Xiaomi Redmi Pad ist mit guten Konfigurationsparametern ausgestattet, die den Benutzern das komfortabelste und perfekteste Nutzungserlebnis bieten können (Foto: TheGioiDiDong).

Allerdings ist die Bildschirmhelligkeit mit 400 Nits nicht optimal, wenn sie im Raum verwendet wird, und die Farben sehen hell aus, aber wenn sie im Freien oder unter starker Beleuchtung verwendet werden, ist sie nicht so gut, die Farbe ist ziemlich verzerrt. Es verfügt jedoch auch über den Pluspunkt des Kontrasts und des großen Betrachtungswinkels, sodass wir aus vielen verschiedenen Blickwinkeln und Positionen unterhalten können.

Schließlich verfügt dieser Bildschirm über eine Bildwiederholfrequenz von 90 Hz, sodass er sich in jeder Hinsicht viel flüssiger anfühlt als ein 60-Hz-Bildschirm.

3. Starke Konfiguration im Segment mit MediaTek Helio G99-Chipsatz

Das Xiaomi Redmi Pad ist mit dem Helio G99-Chipsatz von MediaTek ausgestattet, der im 6-nm-Verfahren hergestellt wird und dessen höchste Taktfrequenz 2,20 GHz erreicht. Dieser Chip hilft dem Gerät, die meisten grundlegenden täglichen Aufgaben reibungslos auszuführen, z. B. E-Mails abrufen, soziale Netzwerke nutzen, Multitasking betreiben und Online-Spiele spielen. Seine Fähigkeiten erweitern sich jedoch nur, wenn wir die entsprechende Konfiguration wählen.

Das Gerät verfügt über 3 RAM-Versionen: 3 GB/4 GB/6 GB. Die 3-GB-Version eignet sich für den einfachen Gebrauch, hauptsächlich zum Surfen im Internet und zum Spielen leichter Spiele. Die 4-GB-Version kann mit einigen Online-Spielen umgehen, ist aber immer noch relativ langsam, während die höchste 6-GB-Version das beste Erlebnis bietet und nicht nur Spiele reibungslos abspielt, sondern dem Gerät auch die Möglichkeit gibt, grundlegende Büroarbeiten zu erledigen.

Auch der interne Speicher des Geräts ist relativ einfach und bietet zwei Optionen: 64 GB oder 128 GB. In der heutigen Realität sind beide Kapazitätsstufen sehr gering, da die Software bereits über eine recht hohe Kapazität verfügt, einige Spiele können sogar mehrere zehn GB erreichen, sodass der Speicher des Redmi Pad gering ist. Glücklicherweise lässt sich das Gerät per Speicherkarte erweitern.

Rückseite des Xiaomi Redmi Pad
Die Rückseite des Geräts ist aus Metall gefertigt, stabil bearbeitet und bietet dem Nutzer viele modische Farben zur Auswahl (Foto: TheGioiDiDong).

4. Kameras

Die Rückkamera des Redmi Pad ist mit einem GalaxyCore GC08A3-Sensor in Kombination mit einem 26-mm-Objektiv und einer f/2.0-Blende ausgestattet und verspricht hochwertige Fotos bei guten Lichtverhältnissen. Sie erhalten klare Bilder mit hoher Detailgenauigkeit. Auch Kontrast und Farbe werden recht gut bewertet.

Die Frontkamera bietet einen viel größeren Betrachtungswinkel als andere Tablets. Die mit der Selfie-Kamera aufgenommenen Fotos sind jedoch nicht sehr scharf und werden hauptsächlich für Videoanrufe verwendet.

Kamera des Xiaomi Redmi Pad
Die Kamera des Xiaomi Redmi Pad erreicht nicht die gewünschte Schärfe, ist aber dennoch in vielen Situationen einsetzbar (Foto: TheGioiDiDong).

Was die Videoaufzeichnungsfunktionen betrifft, unterstützen beide Kameras des Xiami Redmi Pad 1080p-Videoaufzeichnung mit 30 FPS. Die Videoqualität ist sehr hoch mit realistischen Farben, gutem Kontrast und großem Dynamikbereich.

5. Akkulaufzeit

Das Xiaomi Redmi Pad ist mit einem 8.000-mAh-Akku mit großer Kapazität für eine äußerst beeindruckende Nutzungsdauer ausgestattet. Wenn Sie das Gerät für grundlegende Aufgaben verwenden, können Sie es den ganzen Tag verwenden, ohne es aufladen zu müssen. Selbst bei sparsamer Nutzung dauert es 2-3 Tage, bis Sie es einmal aufladen müssen.

Allerdings ist die Ladegeschwindigkeit des Geräts im Gegensatz zur Akkulaufzeit recht enttäuschend. Es unterstützt nur 18-W-Schnellladen, was für einen 8.000-mAh-Akku wie diesen eindeutig nicht ausreicht.

6. Fazit

Im Preissegment von etwa 5 Millionen VND dürfte das Xiaomi Redmi Pad grundsätzlich ein gutes Tablet sein. Obwohl nicht unbedingt alles, was es bietet, das Beste ist, ist das Multitasking-Erlebnis begrenzt, aber insgesamt kann es den Benutzern dennoch ein perfektes Mehrzweck-Unterhaltungsgerät bieten.

Derzeit liegt der Verkaufspreis des Xiaomi Redmi Pad für die 4GB/64GB-Version bei etwa 4,6 Millionen VND.

Mục nhập này đã được đăng trong Telefon. Đánh dấu trang permalink.