Springen Sie zum Hauptinhalt des Artikels(sehen)

Das Macbook Air M3 wurde erst vor kurzem auf den Markt gebracht und das Air M2 ist immer noch eines der beliebtesten Hochleistungs-Laptops auf dem Markt. Müssen wir also ein Upgrade durchführen oder nicht?

1. Neue und „nicht neue“ Dinge auf dem MacBook Air M3

Derzeit ist das beliebte 13-Zoll-MacBook Air-Modell auf dem Markt das Modell mit dem M2-Prozessorchip, das im Juni 2022 veröffentlicht wurde, während die 15-Zoll-Version langsamer veröffentlicht wird und erst im Juni 2023 erscheint. Aber bei dieser Einführung brachte Apple gleichzeitig sowohl die 13- als auch die 15-Zoll-Version des Macbook Air 2024 auf den Markt und verwendet den neuesten M3-Prozessor, der im 3-nm-TSMC-Verfahren hergestellt wurde.

Dieser Chip soll 60 % schneller sein als der alte M1, aber nicht zu viel im Vergleich zum M2. Es verfügt immer noch über 8 CPU-Kerne und 10 GPU-Kerne. Bei beiden Größenversionen kann die Akkulaufzeit laut Apple mit einer einzigen Ladung bis zu 18 Stunden betragen. Darüber hinaus markiert der M3-Chip auch Apples ersten Schritt in das beliebte Feld der KI. Laut Aussage des Unternehmens ist das Macbook Air M3 „das weltweit beste Consumer-Notebook für KI“, basierend auf einer 16-Kern-Neural-Engine, die im Vergleich zur Vorgängergeneration deutlich verbessert wurde. Es verfügt außerdem über CPU- und GPU-Beschleunigung, um die Fähigkeiten des maschinellen Lernens zu verbessern.

MacBook Air M3-Design
Das Aussehen des Macbook Air M3 hat sich im Vergleich zum Air M2 nicht verändert (Foto: Apple).

Auch beim MacBook Air M3 hat Apple maximal 24 GB einheitlichen Speicher hinzugefügt, um es besser für diejenigen geeignet zu machen, die professionelles Multitasking benötigen. Auch die SSD-Festplatte wurde auf 2 TB vergrößert, was für mehr Speicherplatz sorgt. Darüber hinaus wurde auch WLAN verbessert, statt des WiFi-6-Standards wird nun WiFi 6E verwendet, das schneller und stabiler ist.

Andere Aspekte des Laptops bleiben unverändert. Das Design des MacBook Air M3 behält einen minimalistischen Stil mit einem monolithischen Aluminiumrahmen und zarten, schlanken Kurven in vier Farben bei: Silberweiß, Roségold, Aschgrau und Schwarz. Das Magic Keyboard und das Trackpad sind immer noch dieselben und sorgen für ein angenehmes Gefühl bei der Verwendung und drei Lautsprecher, die Surround-Sound unterstützen, sorgen für ein lebendiges Musik- und Filmerlebnis.

Der Bildschirm verwendet weiterhin ein 13,6-Zoll-Liquid-Retina-Panel (LCD-IPS) mit einer maximalen Helligkeit von 500 Nits, die 15-Zoll-Version ist identisch, nur unterschiedlich groß. Für diejenigen, die häufig Multitasking betreiben, kann das MacBook Air M3 jedoch die Anzeige auf zwei externen Bildschirmen unterstützen, wenn der Deckel geschlossen ist.

Bildschirm des MacBook Air M3
An den Parametern hat sich am Bildschirm nicht viel geändert, es besteht jedoch die Möglichkeit, ihn mit zwei externen Bildschirmen zu verbinden (Foto: Apple).

Preislich stellt Apple den Nutzern wie üblich viele Konfigurationsmöglichkeiten zur Auswahl. Derzeit gibt es im Apple Store Vietnam jedoch nur die folgenden Konfigurationen:

MacBook Air M3 13 Zoll:

  • 8-Kern-CPU, 8-Kern-GPU, 8 GB/256 GB, Preis 27,9 Millionen VND
  • 8-Kern-CPU, 10-Kern-GPU, 8 GB/512 GB zum Preis von 32,9 Millionen VND
  • 8-Kern-CPU, 10-Kern-GPU, 16 GB/512 GB Preis 37,9 Millionen VND

MacBook Air M3 15 Zoll:

  • 8-Kern-CPU, 10-Kern-GPU, 8 GB/256 GB zum Preis von 32,9 Millionen VND
  • 8-Kern-CPU, 10-Kern-GPU, 8 GB/512 GB zum Preis von 37,9 Millionen VND
  • 8-Kern-CPU, 10-Kern-GPU, 16 GB/512 GB zum Preis von 42,9 Millionen VND

2. Macbook Air M3 und Macbook Air M2: Welche Generation lohnt sich mehr?

Bei Apple-Produkten sind die meisten Upgrades auf die neueste Generation nicht wirklich notwendig, da die vorherige Generation immer noch sehr wertvoll ist, es sei denn, der Generationsunterschied ist zu groß (wie M1 und M3 oder Intel und M3). Und wie üblich wird davon ausgegangen, dass das diesjährige Macbook Air M3 im Vergleich zum Air M2 nicht viele Durchbrüche aufweist, aber es gibt auch ein paar Fortschritte, die uns einen Grund für ein Upgrade geben.

2.1. 3 Gründe, warum Sie ein MacBook Air M3 kaufen sollten

2.1.1. Sie möchten schnellere WLAN-Geschwindigkeiten

Fast alles, was heute um uns herum geschieht, hängt mit dem Internet zusammen. Ob die Verbindung also schnell oder langsam ist, wirkt sich auch direkt auf das Erlebnis und die Qualität der Arbeit aus. Und in diesem Upgrade ist das MacBook Air M3 mit dem WiFi 6E-Standard ausgestattet, der um das 6-GHz-Band für eine schnellere und stabilere Übertragungsgeschwindigkeit erweitert wurde.

Grundsätzlich ist der WiFi 6-Standard bereits sehr schnell, aber wenn Ihre Arbeit oder die Spiele, die Sie spielen (Macbook Air M2 und Air M3 sind vollständig in der Lage, Spiele mit dem Rosetta 2-Emulator zu spielen), ein Netzwerksignal benötigen, wird der WiFi 6E-Standard dies tun mehr geschätzt werden.

Portabilität des MacBook Air M3
Das Macbook Air M3 gehört nach wie vor zu den flexiblen Laptop-Modellen für den mobilen Lebensstil junger Menschen und Berufstätiger (Foto: Apple).

2.1.2. Schließen Sie weitere Bildschirme an

Einer der größten Vorteile des Macbook Air M3 ist die Unterstützung von zwei Bildschirmen. Beim Macbook Air M2 können wir das zwar mit einigen Lösungen noch machen, es wird aber teurer und fast jede externe Lösung hat immer noch den Nachteil, dass es die Anzahl der echten Bildschirmausgaben nicht wirklich so sparsam steigert wie das Air M3.

2.1.3. Das Macbook Air mit der besten Leistung

Der Leistungsunterschied zwischen den beiden Chips M3 und M2 ist möglicherweise nicht so groß wie der von M3 im Vergleich zu M1 (60 %), aber der geschätzte Unterschied von etwa 20 % kann dennoch einen Unterschied machen, insbesondere bei der Ausführung anspruchsvoller Aufgaben. Wenn Sie also das aktuell leistungsstärkste MacBook Air wollen oder brauchen, dann ist es das Macbook Air M3.

2.2. 2 Gründe, ein MacBook Air M2 zu kaufen

2.2.1. Sparen Sie mehr Kosten

Für die meisten Verbraucher wurde der Kauf von Apple-Geräten nie als „Einsparung“ angesehen, aber wenn Sie sich für den Kauf eines MacBook Air M2 entscheiden, können Sie im Vergleich zum Air M3 eine erhebliche Menge Geld sparen. Der Verkaufspreis des Air M2 im Apple Store Vietnam beträgt derzeit nur 24,9 Millionen VND, 3 Millionen günstiger. Vor allem ist es immer noch eines der besten Laptops auf dem Markt und für die meisten Benutzer geeignet.

MacBook Air M3 und MacBook Air M2
Das MacBook Air M2 (links) hat immer noch einen sehr guten Gebrauchswert und steht dem Air M3 (rechts) in nichts nach (Foto: Websosanh).

2.2.2. Keine Notwendigkeit für neue Funktionen, aber immer noch genug für die Arbeit

Wenn Sie einen Laptop nur zu einem einfachen Zweck nutzen, etwa im Internet surfen, online Filme schauen, Musik hören und grundlegende Büroarbeiten erledigen, ist das Macbook Air M2 immer noch die richtige Wahl, denn es ist leistungsstark genug für diese Aufgaben. .

Oben finden Sie Websosanh.vns Gedanken zum neu eingeführten Macbook Air M3-Laptop von Apple. Dieses Upgrade eignet sich für alle Arten von Benutzern, von Studenten bis hin zu Profis, die eine äußerst tragbare und dennoch leistungsstarke Computerlösung suchen. Es stellt die perfekte Kombination aus Leistung und Komfort dar. Die beste Konfiguration hängt jedoch von Ihren individuellen Bedürfnissen und Ihrem Budget ab.

Mục nhập này đã được đăng trong Telefon. Đánh dấu trang permalink.