Zum Hauptinhalt des Artikels springen(sehen)

Welches sollten wir zwischen den Sony 1000XM4- und Sennheiser Momentum True Wireless 3-Kopfhörern wählen, wenn sie das gleiche luxuriöse Erscheinungsbild, die modernen Funktionen und die „erstklassige“ Klangqualität haben? Vergleichen wir gleich diese beiden Kopfhörermodelle, um die Antwort zu erhalten!

Vergleichen Sie die Kopfhörer Sony WH-1000XM4 und Sennheiser Momentum True Wireless 3

Was das Design angeht: Momentum True Wireless 3 ist luxuriöser

Sony WH-1000XM4 hat ein einfaches Design, das hauptsächlich auf Benutzerfreundlichkeit ausgerichtet ist. Das Ladeetui ist ganz einfach aus rauem Kunststoffmaterial gefertigt, was ein freundliches und angenehmes Gefühl vermittelt. Beim Halten nicht leicht zu verrutschen.

Sennheiser Momentum True Wireless 3 ist luxuriöser und anspruchsvoller. Das Ladeetui ist mit Stoff überzogen und die Scharniere sind sehr stabil und fühlen sich nicht locker an wie beim Sony WH-1000XM4. Allerdings ist die Oberfläche der Wireless 3-Kopfhörerhülle sehr anfällig für Fingerabdrücke, sodass Sie bei der Verwendung darauf achten müssen, dass sie weiterhin glänzt.

Zur Klangqualität: Deutlicher Unterschied

Momentum True-Wireless 3-Kopfhörer und Sony XM4-Kopfhörer weisen einen deutlichen Unterschied in der Klangqualität auf.

Was Momentum True-Wireless 3 betrifft, ist der Klang audiophiler mit scharfen und engen Bassbereichen. Der Mitteltonbereich ist trocken und dünn, der Höhenbereich ist reich an Energie und Details und die Klangbühne ist luftig.

Der Klang des WF-1000XM4 folgt dem populären Musikgeschmack. Der Bassbereich ist reichlich vorhanden, der Mittelbereich ist viel dicker und weicher als beim Momentum True-Wireless 3. Der Höhenbereich ist nicht überragend, erfüllt aber dennoch die Anforderungen des Benutzers gut.

Es ist schwierig zu entscheiden, welcher Kopfhörer besser ist, da jeder Mensch einen anderen Musikgeschmack hat. Wenn Sie technischen, klaren und detailreichen Klang mögen, entscheiden Sie sich für Momentum True-Wireless 3. Wenn Sie starke Bässe und dichtere, weichere Mitten mögen, entscheiden Sie sich für WF-1000XM4.

Überprüfung der Funktionen von WH-1000XM4 und Momentum True-Wireless 3

Bezüglich der Crosstalk-Funktion: Momentum True-Wireless 3 ist besser

Beide Kopfhörer verfügen über eine gute Übersprech- und Gesprächsqualität, allerdings sind die Sennheiser Momentum True Wireless 3-Kopfhörer in puncto Übersprechen und der Fähigkeit des Mikrofons, Windgeräusche zu filtern, etwas überlegen.

Bezüglich Noise-Cancelling-Technologie: WH-1000XM4 ist der „Endgegner“

Im Vergleich zur Fähigkeit zur Geräuschunterdrückung erweist sich der Sony WH-1000XM4 immer noch als „Endgegner“ mit herausragenden Fähigkeiten. Kopfhörer sind in der Lage, Geräusche in vielen verschiedenen Umgebungen und Situationen zu unterdrücken.

Bezüglich der Möglichkeit, eine Verbindung zur mitgelieferten App herzustellen

Sowohl Sennheiser als auch Sony bieten Begleit-Apps an, die sowohl auf iOS als auch im Play Store heruntergeladen werden können. Die Sennheiser Smart Control-Anwendung des Momentum True-Wireless 3 verfügt über eine intuitive Benutzeroberfläche, die den Benutzern die Verwendung erleichtert. Während die Sony Headphone Connect WH-1000XM4-Anwendung mehr Anpassungsoptionen bietet.

Zum Produktpreis: WH-1000XM4 ist günstiger als Momentum True Wireless 3

Im Vergleich zum Preis wird der WH-1000XM4 (ca. 5 Millionen) sicherlich günstiger sein als der Momentum True Wireless (ca. 7 Millionen). Bei der Bewertung dieser Produkte müssen wir jedoch verschiedene Faktoren berücksichtigen, um eine Kaufentscheidung zu treffen.

Gesamtfazit: Welcher Kopfhörer ist mehr wert?

Kurz gesagt, sowohl der WH-1000XM4 als auch der Momentum True Wireless 3-Kopfhörer sind High-End-Kopfhörer, deren Kauf und Verwendung sich lohnt. Wenn Sie Luxus, audiophile Klangqualität und gutes Übersprechen lieben, entscheiden Sie sich für den Momentum True Wireless 3-Kopfhörer. Wenn Sie Einfachheit, Raffinesse, Klang mit Klarheit, Detailgenauigkeit und guter Geräuschunterdrückung lieben, warum entscheiden Sie sich nicht für den WH-1000XM4?