Hochwertiges Design und Konstruktion

Ziel von Nexstgo ist es, mit dem Vaio E15 ein junges Publikum anzusprechen. Und bis zu einem gewissen Grad tun Laptops das. Die Verarbeitung und das Design sind elegant, mit minimalem Vaio-Logo auf dem Deckel und dem Deck. Vaio behauptet auch, dass der Deckel des Laptops ein geometrisches Finish aufweist, das bei unserem Gerät jedoch nicht zu sehen war, vielleicht weil dieses Finish auf bestimmte Konfigurationen beschränkt ist.

Hinsichtlich der Ergonomie kann man am Vaio E15 kaum Kritik üben. Nexstgo hat daran gearbeitet, sicherzustellen, dass das versenkte Scharnierdesign dem Laptop einen natürlichen Neigungswinkel verleiht. Dies hilft sowohl beim Tippen als auch bei der Luftzirkulation, allerdings ist die Stütze an der Unterseite des Laptopdeckels etwas zu steif. Das bedeutet, dass die Nutzung des Laptops auf dem Schoß für Sie unbequem ist und auf Dauer Beschwerden verursacht. Wir haben dies vor zwei Jahren auf Asus-Laptops gezeigt, und seitdem hat das Unternehmen daran gearbeitet, das Erlebnis noch komfortabler zu gestalten. In dieser Hinsicht sind wir sicher, dass Nexstgo das Gleiche leisten kann.

Aber abgesehen davon muss die Verarbeitungsqualität des Laptops verbessert werden. Es scheint, dass das Vaio E15 aus Kunststoff besteht, was dem Benutzer keine Sicherheit gibt. Knarren gehört zum Alltag, die Scharniere des Laptops sind locker und der Bildschirm gibt deutlich nach. Obwohl das Gehäuse aufgrund seiner Dicke von 19,9 mm und seines Gewichts von 1,77 kg tragbar ist, sind wir der Meinung, dass wir bei dem Versuch, dies zu erreichen, Opfer bringen mussten. Da das Gerät für junge Leute und den mobilen Einsatz konzipiert ist, sind die Designeinbußen eine große Enttäuschung. Um Schäden zu vermeiden, müssen Sie das Vaio E15 in der Tragetasche transportieren, die im Lieferumfang enthalten ist.

Anzeigeleistung

Das Vaio E15 verfügt über einen 15,6-Zoll-Bildschirm mit Full-HD-Auflösung. Das IPS-LCD-Display bietet einige gute Blickwinkel und Farben. Darüber hinaus ist das Design mit relativ dünnen Rändern über das gesamte Panel äußerst modern. Die Einbußen bei der Verarbeitungsqualität werden wohl durch die Displayleistung ausgeglichen.

Sie werden zwar nicht die satten Farben oder tiefen Schwarztöne sehen, die für OLED-Displays typisch sind, aber wir beschweren uns nicht. Beim Ansehen einer Netflix-Serie, Sport oder anderen Inhalten enttäuscht das Display nicht. Bei den meisten unserer Tests verwendeten wir das Panel jedoch in Innenräumen, und selbst dann hatten wir das Gefühl, dass es in bestimmten Situationen nicht hell genug war. Vor diesem Hintergrund kann der Einsatz des Panels im Freien trotz der Anti-Glare-Beschichtung eine Herausforderung darstellen.

Im Lieferumfang des Displays ist ein Stereo-Dual-Lautsprecher-Setup enthalten. Es mangelt an Tiefe und Volumen, ist aber für das Grunderlebnis ausreichend. Ein Großteil seiner weniger beeindruckenden Leistung ist auf seine untere Schussposition zurückzuführen. Dies bedeutet, dass die Lautsprecher leicht gedämpft werden, wenn der Laptop auf einem Sofa oder Bett platziert wird. Um dies vielleicht etwas zu verbessern, hätte Nexstgo die Lautsprecher unten in der Mitte platzieren können und nicht am Rand zum Benutzer hin. Die Mittelposition hätte gut mit der natürlichen Neigung des Geräts während der Nutzung kombiniert werden können, um ein etwas besseres Audioerlebnis zu erzielen.

Konnektivität und I/O

Sowohl in Bezug auf kabelgebundene als auch kabellose Verbindungen erfüllt das Vaio E15 Ihre Anforderungen. An der linken Kante finden Sie ein Kensington-Schloss, einen USB-3.1-Typ-A-Anschluss, eine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse und einen microSD-Leser. Auf der rechten Seite befinden sich ein HDMI-1.4-Anschluss, ein USB-3.1-Typ-C-Anschluss, ein USB-3.1-Typ-A-Anschluss und ein proprietärer Stromeingang.

Diese Wahl bedeutet, dass der Laptop für fast alles gerüstet ist. Wir haben es über den HDMI 1.4-Anschluss an ein externes Display angeschlossen und die USB-Anschlüsse Typ A und Typ C für die Datenübertragung genutzt. Sie können sie auch verwenden, um Ports für Dinge wie Ethernet und SD-Kartenleser in voller Größe zu erweitern. Das Fehlen eines Fingerabdruckscanners ist ein bemerkenswertes Versäumnis, das unserer Meinung nach im Jahr 2021 bei Laptops Standard ist.

Was die drahtlose Konnektivität betrifft, sehen Sie sowohl Bluetooth- als auch WiFi-Unterstützung. Es ist jedoch erwähnenswert, dass dies unsere zweite Maschine ist. Bei unserem ersten Besuch stellten wir fest, dass der WLAN-Adapter nicht am Laptop vorhanden war. Das ist ein merkwürdiger Vorfall, und wenn wir etwas genauer hinschauen, sehen wir, dass es bei Vaio-Laptops häufig vorkommt. Aber seit wir das Ersatzgerät bekommen haben, hatten wir keine derartigen Probleme mehr.

Tastatur und Touchpad

Angesichts der Größe des Vaio E15 verfügt das Gerät über eine Tastatur in voller Größe mit einem dedizierten Ziffernblock. Das Deck fühlt sich stabiler an als andere Teile der Maschine. Die luxuriösen Tasten sind gleichmäßig verteilt und lassen sich leicht einstellen. Allerdings lässt das Tippgefühl etwas zu wünschen übrig, was unserer Meinung nach an den flachen Tasten liegt, statt an den ergonomischer geschwungenen Tasten, die man bei anderen Laptops sieht. Dies ähnelt der allgemeinen Verarbeitungsqualität des Laptops, wobei sich die Tasten und Anschläge etwas billig anfühlen. Bestimmte Tasten sind auch etwas wackeliger als andere und bleiben manchmal hängen, was zu einem inkonsistenten Tipperlebnis führt.

Um der Tastatur gerecht zu werden, hat man vollen Zugriff auf eine Reihe von Funktionstasten. Und für den Einsatz in dunkleren Umgebungen unterstützt die Tastatur zwei Stufen weißer Hintergrundbeleuchtung. Wenn Sie jedoch viel Text verarbeiten möchten, ist die Verwendung einer externen Tastatur möglicherweise die bessere Option. Was das Trackpad betrifft, empfinden Sie das Erlebnis als recht normal. Das Tracking ist gut und das Klickerlebnis ist auch gut. Und ehrlich gesagt haben wir nichts Besonderes zu bemängeln. Vielleicht würde eine etwas größere Größe die Ausführung von Windows 10-Gesten etwas erleichtern.

Effizienz

Im Inneren verfügt das Vaio E15 über einige gute Handlingeigenschaften. In unserem Gerät finden Sie einen Ryzen 5 3500 Prozessor mit Radeon Vega Mobile Grafik. Außerdem gibt es 8 GB RAM und 1 TB SSD-Speicher. Letzteres ist besonders in dieser Preisklasse eine nette Annehmlichkeit. Und wenn es um Datenverarbeitung, Multitasking und sogar die Erstellung einfacher Inhalte geht, leisten die internen Komponenten dieses Laptops eine recht gute Leistung. Wir waren mit der Bewältigung komplexer Zeitleisten selbst bei 4K-Auflösung in Adobe Premiere Pro zufrieden, was es definitiv auf die Spitze treibt.

Die Onboard-Grafik kommt auch mit einigen Spielen zurecht, ist aber nicht allzu kompliziert. Doch schon bei geringer Last wird die Unterseite des Vaio E15, insbesondere im Bereich der Scharniere, wärmer als üblich. Beim Ansehen von Videos oder beim Bearbeiten von Dateien wurde dies noch deutlicher, sodass der Lüfter des Laptops häufig auf Hochtouren ging.

Dies ist ein größeres Problem, wenn Sie den Laptop auf weicheren Oberflächen verwenden, wo seine natürliche Neigung die deutlich verbesserte Luftzirkulation nicht nutzen kann. Wenn Sie sich ständig bewegen und Ihre Umgebung verändern, kann es schwierig sein, sich anzupassen. Glücklicherweise wird diese zusätzliche Wärme nicht durch den Rahmen des Decks übertragen. Wenn Sie also eine Tastatur oder ein Touchpad verwenden, sollten Sie davon nicht viel spüren. Dennoch sollte Nexstgo für eine zukünftige Vaio-Version eine elektronische Temperaturregelung in Betracht ziehen.

Batterielebensdauer

Im Vaio E15 steckt ein 37,2-Wh-Akku, was für ein so großes Gerät definitiv etwas kleiner ist. Bei gemischter Nutzung reicht der Akku für 5–5,5 Stunden. Dieser Test basiert auf einem Bildschirm, der auf halbe Helligkeit eingestellt ist, ohne dass die Hintergrundbeleuchtung der Tastatur eingeschaltet ist. Wenn Sie kontinuierlich Videos ansehen, hält der Akku 3 bis 3,5 Stunden, bevor Sie ihn anschließen müssen.

Apropos Plug-in: Wir glauben, dass Nexstgo hier eine Chance verpasst hat. Anstatt einen proprietären Ladeeingang zu verwenden, kann auf USB-Typ-C-Laden umgestellt werden. Dies sorgt nicht nur für ein schnelleres Ladeerlebnis, sondern ist auch bequemer, als ein spezielles Ladegerät mit sich führen zu müssen, das von schlechter Verarbeitungsqualität ist. Leider ist das Aufladen recht häufig, da wir nicht festgestellt haben, dass das Vaio E15 mit einer einzigen Ladung den ganzen Tag durchhält.

Abschluss

Der Einstieg von Nexstgo Vaio E15 ebnet den Weg für die Vaio-Linie. Obwohl das Notebook einige Probleme aufweist, funktioniert es sowohl auf dem Bildschirm als auch intern einwandfrei. Es ersetzt möglicherweise nicht Ihr Gaming-Setup auf Desktop-Niveau, ist aber ein geeigneter Begleiter bei der Arbeit oder in der Schule von zu Hause aus. Damit es zu einem wirklich tragbaren Gerät wird, muss Vaio seine Verarbeitungsqualität, sein Tipperlebnis, seine Akkulaufzeit und seinen Preis verbessern.

Mục nhập này đã được đăng trong Laplap. Đánh dấu trang permalink.