Das HP Pavilion Plus 16 soll die Lücke zwischen einem normalen Laptop für die Arbeit und einem leistungsstarken Gaming-Laptop schließen. Aber ist der Verkaufspreis völlig zufriedenstellend?

Kürzlich hat HP seiner Pavilion-Reihe ein neues Mitglied hinzugefügt, das HP Pavilion Plus 16. Dieses Notebook verfügt über ein 16-Zoll-Design, eine Größe, die bei Benutzern immer beliebter wird, die einen großen Bildschirm haben möchten, ohne Kompromisse bei der Vielseitigkeit eingehen zu müssen.

Dieses Gerät verfügt über ein einfaches und klares Design sowie eine leistungsstarke Hardwarekonfiguration, einschließlich eines Intel Core i7-13700H-Prozessors und kann mit einer Nvidia GeForce RTX 3050 VGA geliefert werden. Mit dieser Kombination möchte HP Pavilion Plus 16 die Lücke schließen normale Laptops und Gaming-Laptops. Es kostet etwa 35 Millionen VND, aber ist es das wert?

1. Bewerten Sie das Design und das Erscheinungsbild des HP Pavilion Plus 16

Objektiv gesehen hat dieser Laptop ein schlankes, hochwertiges Design mit scharfen Kanten und einem silbernen Metallrahmen. Das Gehäuse besteht aus Aluminium mit einer matten Oberfläche, die einen modernen Touch verleiht und Fingerabdrücke verhindert.

Das Gewicht der Maschine beträgt etwa 1,89 kg, etwas schwer, aber immer noch im tragbaren Bereich. Außerdem hat es ein schlankes Profil und gebogene Kanten zum Unterboden hin, wodurch es dünner erscheint als seine tatsächliche Größe.

HP Pavilion Plus 16-Design
Das Erscheinungsbild des HP Pavilion Plus 16 ist schlicht mit silberbeschichtetem Aluminium (Foto: Digit).

Dank des leichtgängigen Laptop-Scharniers können wir den Laptop mit einer Hand öffnen, ohne dass der Bildschirm verrutscht. Es lässt sich auf etwa 110 bis 120 Grad ausdehnen, was für uns eine angenehme Nutzung für Arbeit und Unterhaltung ist.

HP Pavilion Plus 16 verfügt über viele I/O-Ports für den Anschluss. Auf der rechten Seite befinden sich der Netzteilanschluss, der USB-A-Anschluss, der Thunderbolt 4-Anschluss und der USB-C-Anschluss. Allerdings sind diese Anschlüsse recht nah beieinander angeordnet, so dass es etwas schwierig ist, sie gleichzeitig zu nutzen.

Rechte Seite des HP Pavilion Plus 16
Rechte Seite des HP Pavilion Plus 16 (Foto: Digit).

Auf der linken Seite haben wir einen weiteren USB-A-Anschluss und einen Kopfhöreranschluss. Entgegen dem gesunden Menschenverstand befindet sich die Kopfhörerbuchse jedoch ziemlich weit von der Sitzposition des Benutzers entfernt, sodass es bei einigen Kopfhörern mit nicht allzu langen Kabeln zu Unbehagen kommen kann.

Linke Seite des HP Pavilion Plus 16
Linke Seite des HP Pavilion Plus 16 Laptops (Foto: Digit).

2. Bewerten Sie den Bildschirm und den Ton des HP Pavilion Plus 16

Das HP Pavilion Plus 16 verfügt über einen idealen Bildschirm für die gleichzeitige Ausführung mehrerer Aufgaben und wird in seinem Segment als gut, wenn nicht sogar als bester Bildschirm bewertet. WQXGA-Auflösung (2560 x 1600 Pixel) mit Bildwiederholfrequenz bis zu 120 Hz, 400 Nits Helligkeit reichen auch für den Einsatz in Büroumgebungen. Am wertvollsten ist, dass es über eine Anti-Glare-Beschichtung verfügt, sodass wir ohne störende Reflexionen arbeiten oder Medieninhalte genießen können und weniger schädlich für die Augen ist.

Das Seitenverhältnis von 16:10 und die dünnen Ränder auf beiden Seiten geben uns mehr Platz zum Anzeigen von Inhalten und machen Multitasking äußerst komfortabel. Die Farbe des Bildschirms ist recht gut kalibriert, aber das Schwarz ist immer noch nicht sehr tief, was möglicherweise an den Einschränkungen des IPS-Panels liegt.

HP Pavilion Plus 16-Bildschirm
Der Bildschirm mit 2,5K-Auflösung stellt sehr scharf dar, auch die Farben sind lebendig (Foto: Digit).

Der Lautsprecherstreifen befindet sich über der Tastatur und an beiden Seiten und wurde von der berühmten Audiofirma Bang & Olufsen kalibriert. Die Lautstärke, die es ausstrahlt, ist relativ laut, aber es fehlt an Bass. Generell ist der Klang des Lautsprechers weder gut noch schlecht. Wenn Sie ein besseres Erlebnis wünschen, sollten Sie kabelgebundene Kopfhörer oder kabellose Kopfhörer mit Bluetooth 5.3-Verbindung verwenden.

3. Tastatur und Trackpad

Das HP Pavilion Plus 16 verfügt über eine sehr große Tastatur mit einer kompletten Reihe von Nummernblöcken. Die Tasten lassen sich gut drücken und sind relativ weit voneinander entfernt, um ein versehentliches Drücken zu verhindern. Außerdem verfügen sie über eine gute Hubtiefe, um ein angenehmes Tipperlebnis zu ermöglichen. Die Tastatur verfügt über eine Hintergrundbeleuchtung und 3 Helligkeitsstufen, was jedoch bei ausreichend hellen Lichtverhältnissen nicht viel hilft, sondern nur zum Einschalten in der Nacht geeignet ist.

HP Pavilion Plus 16 Tastatur und Trackpad
Tastatur in voller Größe mit Hintergrundbeleuchtung, geräumiges Trackpad (Foto: Digit).

Das Trackpad verfügt über eine große Oberfläche, die das Navigieren einschließlich Klicken erleichtert. Insgesamt ist es präzise, ​​einfach zu bedienen und hat einen recht zufriedenstellenden Klickklang.

4. HP Pavilion Plus 16 Test: Leistung und Gaming!

Das Pavilion Plus 16 ist als vielseitiger Laptop konzipiert, der die Aufgaben jedes Benutzers bewältigen kann. Mit der Intel Core i7-13700H CPU mit 14 Kernen und 20 Verarbeitungsthreads, einer maximalen Taktrate von 5,00 GHz, 16 GB LPDDR5x RAM und 1 TB PCIe Gen4 Nvme TLC M.2 SSD-Festplatte können mit dem HP Pavilion Plus 16 reale Anwendungen durchgeführt werden. viel Arbeit reibungslos.

In seiner Spitzenzeit kann es etwa 20 Chrome-Tabs gleichzeitig verarbeiten. Wenn Sie sich außerdem für die Variante mit diskreter Nvidia GeForce RTX 3050-Karte entscheiden, ist das Spielen von Online-Spielen wie FIFA 2023, Back 4 Blood und Apex Legends, PUBG kein Problem.

Leistung des HP Pavilion Plus 16
Die Konfiguration des HP Pavilion Plus 16 ist vielseitig für Office-Arbeit, Grafikverarbeitung und Gaming mit durchschnittlicher Leistung (Foto: Digit).

Es sollte jedoch beachtet werden, dass die beiden Lüfter beim Spielen ziemlich laute Geräusche machen oder die Leistung des Geräts bei der Ausführung anspruchsvoller Grafikaufgaben wie Photoshop, AI, Premiere oder Sketchup steigern. Bei Büroarbeiten läuft das Gerät sehr flüssig und die Tastaturoberfläche bleibt stets kühl.

5. HP Pavilion Plus 16 Test: Webcam und Sicherheit

Das HP Pavilion 1Plus 16 verfügt über eine IR-Webcam, die sich am oberen Bildschirmrand befindet. Es unterstützt die Gesichtserkennung von Windows Hello und bietet sowohl schnelle Anmeldegeschwindigkeiten als auch sichere Sicherheit.

Die Webcam verfügt über eine Auflösung von 5 MP, die verbessert wurde, um im Normalmodus aufgenommene wunderschöne Bilder mit weichen Gesichtsdetails zu erzeugen, viel besser als andere Laptops im gleichen Segment. Sie können die Einstellungen auch anpassen, indem Sie auf die MyHP-App zugreifen.

Neben der Webcam verfügen wir auch über ein AI-Mikrofon mit Geräuschunterdrückung, das sich durch die Eliminierung von Hintergrundgeräuschen bei Videoanrufen oder Online-Streaming auszeichnet. Die einzige Einschränkung dieses HP-Laptops besteht darin, dass er keinen Fingerabdruckscanner hat, was für einen Laptop im Preisbereich von 20 bis 30 Millionen ein Manko ist.

6. HP Pavilion Plus 16 Test: Akku, Ladegerät und Kühlkörper

Ein weiterer Minuspunkt des HP Pavilion Plus 16 ist die relativ schlechte Akkulaufzeit. Der 68-Wh-Akku reicht eindeutig nicht aus, um eine langfristige Nutzung zu ermöglichen, wenn die Leistung des Geräts recht hoch ist. Bei nicht allzu komplizierten Arbeiten kann es etwa 4 bis 5 Stunden dauern, bei allgemeinen Aufgaben etwa 3 Stunden. Wenn Sie Spiele spielen, entlädt sich der Akku recht schnell und hält nur noch etwa 2 Stunden.

Auch mit dem mitgelieferten 135-W-Ladegerät ist die Ladegeschwindigkeit des Geräts sehr langsam. Das vollständige Aufladen von 0 auf 100 % dauert etwa 2 Stunden, und eine 30-minütige Schnellladung erreicht nur etwa 32 % der Batterie.

7. Fazit

Der HP Pavilion Plus 16 ist ein schöner und leistungsstarker Laptop mit einem 16-Zoll-Bildschirm, einem Intel Core i7-Prozessor der 13. Generation und einer dedizierten Nvidia-Grafikkarte, der eine gute Wahl ist, wenn Sie einen Laptop mit großem Bildschirm mögen. Obwohl die Leistung nicht mit der Omen-Bruderserie vergleichbar ist, kann das Pavilion Plus 16 durchaus viele beliebte Spiele ausführen.

In puncto Leistung übernimmt das Pavilion Plus 16 einige Features aus der Mittelklasse-Reihe von HP Envy, etwa die Webcam und die Lautsprecher. Es ignoriert jedoch die Faktoren, die diese Linie berühmt gemacht haben: lange Akkulaufzeit und schnelles Laden. Darüber hinaus hätte HP das große Design ausnutzen und ein paar weitere Anschlüsse hinzufügen können, etwa einen SD-Kartenleser, um es für Fotografen zugänglicher zu machen.

Zusammenfassend ist das HP Pavilion Plus 16 ein interessantes, ausgewogenes und erschwingliches Notebook für alle, die ein vielseitiges Gerät benötigen. Es eignet sich sowohl für Büroangestellte als auch für Amateur-Kreativprofis, Programmierer und Gelegenheitsspieler, ist jedoch nicht für diejenigen geeignet, die eine professionelle Nutzung benötigen.

Preislich kostet die Grundkonfiguration des HP Pavilion Plus 16 1.099 USD (ca. 25,9 Mio. VND), bei einer Konfiguration mit separatem VGA steigt der Preis auf 2.174 USD (51,2 Mio. VND). Der Preis ist recht hoch.

Mục nhập này đã được đăng trong Telefon. Đánh dấu trang permalink.