HP Omen 16 2023 bietet Benutzern eine Auswahl an Gaming-Laptops mit High-End-Konfiguration, extrem flüssiger Gaming-Leistung, aber zu einem äußerst erschwinglichen Preis. Um einen so guten Preis zu haben, müssen allerdings auch einige Dinge in Kauf genommen werden, wie zum Beispiel, dass die Maschine nur aus Kunststoff besteht.

Heutzutage werden High-End-Gaming-Laptops fast ausschließlich mit Fokus auf Gaming-Fähigkeiten hergestellt. Die Hersteller haben einige Änderungen vorgenommen, um sicherzustellen, dass ihre Geräte ein breiteres Nutzerspektrum ansprechen. Als Beispiel können wir die Lenovo Legion-Serie nehmen, sie gilt seit langem als Gerät, das tagsüber effizient arbeitet und nachts Spiele spielt.

Allerdings liegt der Fokus beim HP Omen 16 2023 weiterhin stark auf Gaming. Obwohl das Design der Maschine ebenfalls überarbeitet wurde, um ihr eine raffiniertere Ästhetik zu verleihen, verfügt sie in ihrem stilvollen Gehäuse über das Zeug, als „Hochleistungsmaschine“ bezeichnet zu werden.

In dieser Version haben wir einige wichtige Updates wie die neueste CPU und GPU, eine zusätzliche 1080p-Webcam mit Sichtschutz, eine Reihe von nach hinten verlegten Anschlussanschlüssen, eine bessere Abluft, verbesserte Lüfter und ein QHD-240-Hz-Bild.

1. Das Design sieht zerbrechlich aus, ist aber sehr dick und schwer

Ein leistungsstarker Gaming-Laptop wie das Omen 16 wird sicherlich kein besonders tragbares Gerät sein, aber HP hat auch gute Arbeit geleistet, um die Größe und das Gewicht des Geräts so gering wie möglich zu halten. Das Erscheinungsbild des Geräts ist in geheimnisvolles Schwarz gehüllt und sieht sehr robust aus. Auf der Rückseite befindet sich ein glänzendes Omen-Logo, das sehr schön ist.

HP Omen 16 2023-Design
Dem Erscheinungsbild des HP Omen 16 2023 mangelt es an Flexibilität und Mobilität für die Arbeit, es setzt mehr auf Gaming-Fähigkeiten (Foto: Future).

Etwas schade ist, dass das Omen 16 2023 in dieser Preisklasse nur aus Kunststoff besteht, aber vielleicht ist das eine Möglichkeit für HP, das Gewicht des Geräts zu reduzieren. Trotzdem wiegt es immer noch ca Mit einem Gewicht von ca. 2,4 kg und Abmessungen von 235 x 369 x 259 mm ist das Gerät zwar nicht kompakt, passt aber trotzdem in eine Tasche oder einen Rucksack auf Reisen und seine Robustheit reicht aus, um ein paar unnötige Kollisionen auf der Straße zu überstehen.

Obwohl es recht groß und schwer ist, wirkt das Omen 16 2023 auf den ersten Blick äußerst ordentlich und zerbrechlich. Tatsächlich liegt es daran, dass HP unsere Augen täuscht. Die Ecken der Maschine sind zum Unterboden hin abgerundet, so dass nur die kleinsten Details sichtbar sind, um einen solchen Effekt zu erzielen. Dies ist auch eines der herausragenden Highlights im Erscheinungsbild des HP Omen 16 2023.

Rechte Seite HP Omen 16 2023
Trotz seines hohen Gewichts und der großen Abmessungen sieht das HP Omen 16 2023 dank seines „Brain Hacked“-Designs immer noch äußerst ordentlich aus (Foto: Future).

Die Tastatur des Geräts ist robust gestaltet, etwas flach, fühlt sich aber beim Tippen wie auf einer mechanischen Tastatur sehr angenehm an und verfügt über eine RGB-Hintergrundbeleuchtung. Auch beim Hinzufügen eines Nummernblocks hat sich das Unternehmen keine allzu großen Mühen gemacht. Dies ist eine kluge Entscheidung, da dadurch der Platz auf der Tastatur größer wird und die Tasten größer sind, was ein komfortableres und präziseres Drücken ermöglicht.

HP Omen 16 2023 Tastatur und Trackpad
Die Tastatur des Geräts bietet ein sehr angenehmes Benutzererlebnis und das Trackpad ist ausreichend (Foto: Future).

Das Trackpad ist kleiner als die Vorjahresversion, bewegt sich aber fehlerfrei und das Klicken klingt sehr solide. Obwohl das Omen 16 2023 in erster Linie für Gaming konzipiert ist, ist die Kombination aus Tastatur und Trackpad auch für alle von Vorteil, die einen Laptop beruflich nutzen möchten.

Wie bereits erwähnt, wurden die Anschlussanschlüsse des Geräts größtenteils auf die Rückseite verlegt, auf der linken Seite befinden sich jedoch weiterhin zwei Thunderbolt 4-Anschlüsse, die DisplayPort für die Videoausgabe unterstützen, und auf der rechten Seite befindet sich ein USB-A 3.2, über den externe Geräte aufgeladen werden können. Der Rest wird auf der Rückseite eine Mikrofon/Audio-3.5-Kombination für Audio-Ein-/Ausgang, HDMI-Anschluss für ein externes Display, einen weiteren USB-A-3.2-Anschluss und Gigabit-Ethernet sein.

Hinterkante des HP Omen 16 2023
Der Anschluss befindet sich größtenteils auf der Rückseite, um die Kabel besser verstecken zu können (Foto: Future).

2. Scharfer Bildschirm, hohe Scanfrequenz

Um ehrlich zu sein: Obwohl es derzeit viele 4K-Laptop-Optionen auf dem Markt gibt, sind die meisten Benutzer mit den Full-HD-Optionen immer noch recht zufrieden. Denn nicht jeder hat ein gutes Sehvermögen, um die Detailgenauigkeit eines kompakten Laptop-Bildschirms zu erkennen. Ganz zu schweigen davon, dass es viele Leute gibt, die 4K-Laptops kaufen, aber wenn sie diese für Design, Technik oder Videowiedergabe verwenden, verwenden sie oft größere externe Bildschirme.

HP Omen 16 2023-Bildschirm
Der scharfe 2,5K-Bildschirm und die Bildwiederholfrequenz von 240 Hz sorgen für ein großartiges visuelles Erlebnis (Foto: Future).

Die 2,5K-Option (2560 x 1440 Pixel) kann als die harmonischste Option angesehen werden, sie bietet genügend Bildschirmfläche und Details, um 3D-Spielen Lebendigkeit und Realismus zu verleihen. Auch die Farbe des Bildschirms ist mit 100 % sRGB relativ gut, eignet sich auch für Designarbeiten, semiprofessionelle Designer und verfügt über ein Blaulicht-Reduktionszertifikat zum Schutz der Augen. Allerdings ist die Helligkeit des Bildschirms mit 300 Nits nicht sehr beeindruckend, sie reicht fast nur aus, um im Zimmer Spiele zu spielen und Videos anzusehen. HP hat dies jedoch kompensiert, indem es eine Bildwiederholfrequenz von 240 Hz bereitstellt, die für äußerst flüssige Bewegungseffekte sorgt, sodass Sie optimal in die virtuelle Welt und FPS-Spiele eintauchen können.

Allerdings hat dieser 16,1-Zoll-Bildschirm auch einen kleinen Minuspunkt: Er hat einen sehr dicken Rand unter dem Bildschirm, obwohl das Omen-Logo darauf sehr klein ist. Während alle Konkurrenten auf das 16:10-Verhältnis umgestiegen sind, behält Omen 16 2023 weiterhin das 16:9-Verhältnis bei. Diese beiden Faktoren verringern nicht nur die Bildschirmfläche, sondern auch den Platz zum Spielen, Ansehen von Videos oder Surfen im Internet.

3. Lautsprecher und Webcam

Die Lautsprecher dieses HP Omen Laptops sind nichts Besonderes. Obwohl es mit der Ausstattung von Bang & Olufsen vorgestellt wird und die DTS:X Ultra-Technologie unterstützt, ist der erzeugte Klang nicht wirklich ansprechend. Es ist weder zu gut noch zu schlecht. Wenn Sie jedoch das beste Erlebnis wünschen, sollten Sie dennoch ein Gaming-Headset verwenden, damit eine bessere Synchronisierung mit der Anzeigequalität gewährleistet ist.

Webcam HP Omen 16 2023
Die Webcam wurde auf eine Auflösung von 1080p aufgerüstet und verfügt über einen Sicherheitsverschluss (Foto: Future).

Die neue 1080p-Webcam des Omen 16 2023 funktioniert gut und liefert helle und detaillierte Bilder, mit vielen Verbesserungen bei der Videoaufnahme. Im Allgemeinen trägt die Hinzufügung von Pixeln dazu bei, dass die Kamera eine höhere Klarheit erhält. Wenn Sie jedoch Spiele streamen möchten, ist es aus Gründen der Qualität am besten, eine externe Webcam zu kaufen. Darüber hinaus könnte das Fehlen eines Infrarotsensors für Windows Hello einige Benutzer stören.

4. Konfiguration, Leistung und Akku

Die 2023-Version des HP Omen 16 bietet viele CPU-Optionen. Wenn Sie sich für „Red Team“ entscheiden, erhalten Sie die AMD Ryzen 5/7/9 7000 HS-Serie, während „Blue Team“ mehr Optionen bietet. Wir können diesen HP-Gaming-Laptop mit vielen Intel Raptor Lake-CPUs der 13. Generation konfigurieren, wie zum Beispiel Core i7-13620H, i7-13700HX oder dem höchsten i9-13900HX. Bei den diskreten Grafikkarten gibt es je nach Bedarf und Finanzen des Käufers Optionen von RTX 4050 bis RTX 4080.

Konfiguration des HP Omen 16 2023
Der Gaming-Laptop HP Omen 16 2023 verfügt über eine sehr hochwertige Konfiguration, die alle Spiele und alle Produktivitätsanwendungen bewältigen kann (Foto: Future).

Das in diesem Artikel zur Bewertung verwendete Modell verfügt über eine Intel Core i9-13900HX-CPU-Konfiguration. Mit 24 Kernen und 32 Verarbeitungsthreads und einer maximalen Geschwindigkeit von 5,40 GHz kann man sagen, dass es sich um die derzeit leistungsstärkste Laptop-CPU handelt. Mit diesem Chip können alle aktuellen Spiele flüssig laufen, egal ob Online-Spiele oder AAA-Spiele mit toller Grafik. In Kombination mit der extrem leistungsstarken diskreten Nvidia RTX 4060 8GB-Karte können Sie die anspruchsvollsten Spiele mit den höchsten Grafikeinstellungen vollständig spielen oder designbezogene Arbeiten wie Photoshop, Ai, Premiere, 3Ds Max, Sketchup … reibungslos ausführen.

Allerdings ist zu beachten, dass dieser Laptop beim Spielen oder bei anspruchsvollen Grafikaufgaben sehr heiß wird. Wir müssen die Kühlsystemeinstellungen der Maschine mithilfe der Omen Hub-Anwendung auf die höchste Leistungsstufe ändern. Zu diesem Zeitpunkt ist das Lüftergeräusch recht laut, sorgt aber auch für eine sehr gute Wärmeableitungseffizienz.

Darüber hinaus wirkt sich die starke Leistung des Geräts auch direkt auf die Akkulaufzeit aus. Tatsächlich gibt HP an, dass dieser Laptop nur eine Akkulaufzeit von etwa 4 bis 5 Stunden hat. Die tatsächlichen Ergebnisse liegen bei etwa dieser Zahl, wenn er nur zum Ansehen von Videos und hauptsächlich unter Verwendung der integrierten CPU verwendet wird. Wenn Sie Spiele spielen, kann es nur etwa 2 Stunden oder sogar weniger dauern. Aber egal, was Sie sagen, die Akkulaufzeit ist beim HP Omen 16 2023 kein Problem, denn jeder Gaming-Laptop muss zum direkten Aufladen angeschlossen werden, um die höchste Leistung zu erzielen.

5. Schlussfolgerung

Bei diesem HP Omen 16 2023 ist zu erkennen, dass das Unternehmen auf ein paar kleine Faktoren verzichtet hat, um das Gerät zum günstigsten Preis anzubieten. Es verfügt beispielsweise nicht über einen SD-Kartenleser, die Akkulaufzeit ist ziemlich begrenzt, der Bildschirm verwendet immer noch ein 16:9-Verhältnis und das Gehäuse ist körperlich größer. Aber wenn man diese Faktoren außer Acht lässt, bietet das Omen 16 2023 ein tolles Preis-Leistungs-Verhältnis, wenn es im Vergleich zu Mitbewerbern mit der gleichen Konfiguration einen äußerst günstigen Preis hat, dank der CPU eine extrem gute Leistung beim Spielen bietet und die leistungsstarke GPU eine beeindruckende Spieleleistung bietet, während die Die Anzeige mit hoher Bildwiederholfrequenz liefert flüssige und detaillierte Grafiken und verschafft Ihnen einen Vorsprung bei FPS-Titeln.

Auf dem internationalen Markt bietet HP Omen 16 2023 die Möglichkeit, verschiedene Konfigurationen anzupassen oder sie in jeder Region mit unterschiedlichen Konfigurationen zu vertreiben. Auf dem vietnamesischen Markt finden Benutzer dieses HP Omen 16-Modell mit den folgenden Konfigurationen:

  • Core i5-13420H, RTX 4050, 16 GB RAM, 512 GB SSD, FHD-144-Hz-Bildschirm kostet etwa 22,9 Millionen VND.
  • Core i7-13620H, RTX 4050, 16 GB RAM, 1 TB SSD, FHD-144-Hz-Bildschirm kostet etwa 29,9 Millionen VND.
  • Core i7-13700HX, RTX 4070, 32 GB RAM, 1 TB SSD, 2,5K 240-Hz-Bildschirm, Preis ab etwa 55,2 Millionen VND.
  • Core i9-13900HX, RTX 4060, 16 GB RAM, 1 TB SSD, 2,5K 240 Hz Bildschirmpreis ca. 33,5 Millionen VND.
Mục nhập này đã được đăng trong Telefon. Đánh dấu trang permalink.