Derzeit sind die Preise für Realme C55 in Geschäften günstiger als der angegebene Preis. Zusammen mit der beeindruckenden Ausstattung bietet das Gerät den Benutzern eine große Auswahl im 5-Millionen-VND-Segment. Der folgende Testbericht zum Realme C55 wird Ihnen helfen, es besser zu verstehen.

1. Aktueller Verkaufspreis des Realme C55-Telefons heute

Es wird seit fast einem Jahr auf dem vietnamesischen Markt verkauft, bis jetzt ist der Preis des Realme C55-Telefons im Vergleich zum echten Listenpreis deutlich gesunken, insbesondere:

Realme C55 8GB/128GB: aktueller Preis 3,69 Millionen VND (notiert bei 4,99 Millionen VND)

Realme C55 8GB/256GB: aktueller Preis 5,19 Millionen VND (gelistet bei 5,99 Millionen VND)

Somit ist der aktuelle Preis des Realme C55 im Vergleich zum Startzeitpunkt je nach Version um etwa 800.000 VND auf 1,3 Millionen VND gesunken. Mit weniger als 4 Millionen VND können Sie Realme C55 kaufen, aber das Gerät muss immer noch mit einer Reihe „harter“ Telefone im Preissegment wie Xiaomi Redmi Note 12, Vivo Y22S, … konkurrieren.

Ist das Realme C55-Telefon angesichts seiner Ausstattung eine gute Wahl für Benutzer Anfang 2024? Um diese Frage zu beantworten, lassen Sie uns Realme C55 im Detail bewerten, um seine Vor- und Nachteile im Vergleich zu seinen Konkurrenten zu analysieren.

Realme C55 Testbericht
Realme C55 Verkaufsbox voller Zubehör (Foto: Mobgsm).

2. Überprüfung des Realme C55-Telefondesigns

In diesem Preissegment hat das Realme C55-Telefon ein unauffälliges Erscheinungsbild und verwendet billige Materialien wie Panda-Hartglas, Kunststoffrahmen und -rückseite – typisch für die meisten Telefone in diesem Preissegment.

Im Vergleich zu Mitbewerbern besticht das Realme C55 jedoch durch ein beeindruckend elegantes und jugendliches Erscheinungsbild, während das Gehäuse nur 7,9 mm dünn ist und ein Gewicht von 189,5 Gramm aufweist, was für einen bequemen Halt sorgt. Die Beibehaltung weicher Kanten und gebogener Ecken trägt außerdem dazu bei, dass Benutzer das Gerät über einen längeren Zeitraum verwenden können, ohne ihre Hände zu ermüden oder zu belasten.

Testbericht zum Design des Realme C55
High-End-Rückseite (Foto: Business Insider India).

Der Pluspunkt im Design des Realme C55 ist die Veredelung der Rückseite mit Nebelmustern, die nicht nur für ein beeindruckendes Erscheinungsbild sorgt, sondern auch dazu beiträgt, dass das Gerät fest in der Hand liegt und weniger anfällig für Fingerabdrücke ist. In Vietnam bietet C55 zwei Farboptionen für Benutzer: Gelb und Schwarz.

Obwohl das Gerät sehr dünn ist, verfügt das Realme C55-Telefon außerdem über eine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse, ein 2-Nano-SIM-Fach (kann eine microSD-Speicherkarte einlegen) und eine Fingerabdrucksperre mit integriertem Netzschalter für mehr Komfort.

Darüber hinaus ist das Bildschirmdesign mit der übersichtlich im Bildschirm angeordneten Frontkamera zu erwähnen. Dieses Design bietet eindeutig einen komfortablen Benutzerraum und sieht viel moderner aus als der „Wassertropfen“ beim Vivo Y22S.

Insgesamt gibt es in puncto Design beim Realme C55 wohl nichts zu kritisieren.

3. Überprüfung des Realme C55-Telefonbildschirms

OPPO stattet Realme C55 mit einem 6,72 Zoll großen IPS-LCD-Bildschirm aus. Im Vergleich zu AMOLED- oder TFT-Bildschirmen von Handys im Preissegment ist der Bildschirm des Realme C55 etwas weniger lebendig in Farbe und Bildschirmhelligkeit.

Dafür sorgt der C55-Bildschirm mit FullHD+-Auflösung (1080 x 2400 Pixel) dennoch für Bilddetails. Zusammen mit einer maximalen Bildschirmhelligkeit von 680 Nit sorgt es auch bei Nutzung im Sonnenlicht für eine gute Darstellung. Wenn die Lichtintensität jedoch stark ist, sollte der Benutzer die Bildschirmhelligkeit auf das Maximum erhöhen, um die Bildqualität der Anzeige sicherzustellen.

Testbericht zum Realme C55-Bildschirm
Die Qualität des Bildschirms ist immer noch recht gut (Business Insider India).

Darüber hinaus verfügt der Bildschirm des Realme C55-Telefons über eine integrierte Bildwiederholfrequenz von 90 Hz, die beste im Preissegment. Und ganz zu schweigen von der Mini-Capsule-Schnittstelle rund um das Hauptkamera-Cluster, die vom Dynamic Island der iPhone 15-Serie simuliert wurde und Benutzern hilft, Benachrichtigungen je nach Anwendung besser zu verstehen.

4. Bewerten Sie die Leistungskonfiguration des Realme C55-Telefons

OPPO stattet Realme C55 mit dem Mediatek MT6769H Helio G88-Prozessorchip und dem Mali-G52 MC2-Grafikchip aus. Das Gerät verfügt außerdem über 8 GB RAM und Speicher mit Optionen von 128 GB oder 256 GB. Was die Software betrifft, ist auf dem Gerät außerdem das neueste Android 13 mit Realme UI 4.0 vorinstalliert.

Mit einer durchaus beeindruckenden Ausstattung erreicht das Realme C55 auch bei gängigen Benchmarks recht gute Leistungswerte:

Auf Antutu 9: Realme C55 erreichte 257.956 Punkte, niedriger als Redmi Note 12 mit 326.095 Punkten, und Vivo Y22s erreichte 284.519 Punkte.

Auf Geekbench 6: Realme C55 erzielte Single-Core 433 Punkte und Multi-Core 1413 Punkte. Etwas niedriger als das Redmi Note 12 mit Single-Core- und Multi-Core-Werten von 455 bzw. 1.456 Punkten

Auf 3D Mark the Wife Life-Test Das Gerät erzielte 752 Punkte und die durchschnittliche Bildrate betrug 4,5 fps, während das Redmi Note 12 649 Punkte bzw. 3,89 fps erreichte.

Im Vergleich zu Mitbewerbern im Preissegment zeigt sich also deutlich, dass das Realme C55 leistungstechnisch etwas schlechter abschneidet als seine Konkurrenten. Im tatsächlichen Einsatz ist das Gerät jedoch immer noch in der Lage, beliebte Handyspiele wie PUBG Mobile (mit etwa 30 – 35 durchschnittlichen fps), Lien Quan Mobile (mit etwa 50 durchschnittlichen fps) recht gut zu spielen.

Realme C55 Leistungsbewertung
Nutzer bewerten das Realme C55 als recht gute Rechenleistung im Preissegment (Foto: Pricebaba).

Das Realme C55-Telefon ist außerdem mit einem 5000-mAh-Akku ausgestattet, der bis zu 123 Stunden Standby-Zeit sowie bis zu 35 Stunden ununterbrochene 3G-Gesprächszeit bietet. Benutzer bewerten das Realme C55 auch sehr positiv, weil es die Akkulaufzeit für eine komfortable Nutzung über einen langen Tag hinweg gewährleistet.

Darüber hinaus ist das Gerät mit einer 33-W-Schnellladetechnologie ausgestattet, die das Aufladen von 0 – 50 % in nur etwa 29 Minuten und eine vollständige Aufladung des Akkus in 69 Minuten ermöglicht – für das Preissegment recht schnell.

5. Test der Realme C55-Telefonkamera

Der Hersteller stattet Realme C55 mit einer Hauptkamera mit bis zu 64 MP aus – dies ist auch die beste Kamera im Preissegment, was zu den durchaus beeindruckenden Fotofähigkeiten des Geräts beiträgt.

Realme C55 Kamera Testbericht
Die Kamera ist die Stärke des Realme C55 (Foto: Yuga Tech).

Die Stärke der mit dem Realme C55-Telefon aufgenommenen Fotos liegt in der Fähigkeit, sehr gute Details einzufangen, helle und dunkle Flecken zu analysieren und dem Bild so eine beeindruckende Lebendigkeit und hohe Farbgenauigkeit zu verleihen. Schauen wir uns unten einige Fotos an, die mit dem Realme C55-Telefon aufgenommen wurden:

Realme C55 Testbericht Tagesfotos
Tagsüber aufgenommene Fotos weisen gute Details und Farben auf (Foto: GSMArena).
Realme C55 Testbericht
Porträtfotos werden recht gut gemeistert (Foto: GSMArena).
Realme C55 Testbericht
Nachtfotos mit Nachtmodus, aber es fehlen immer noch Details (Foto: GSMArena).

Die Schwäche des Geräts besteht jedoch darin, dass es bei Nachtfotos immer noch an Details mangelt und die Hell-Dunkel-Verarbeitung nicht allzu beeindruckend ist – obwohl ein Telefon in der Preisklasse von 4 Millionen VND solche Fotos produzieren kann, ist das zu gut.

Die 8-Megapixel-Frontkamera des Realme C55-Telefons bietet Benutzern außerdem ein hochwertiges Selfie-Tool im Preissegment. Mit vielen Aufnahmemodi und natürlichen Schönheitsfunktionen werden Benutzer auf jeden Fall zufrieden sein.

DARAUS SCHLIESSEN

Aus den obigen Realme C55-Rezensionen geht neben dem günstigeren Preis hervor, dass dieses Telefonmodell im Vergleich zu Mitbewerbern im gleichen Preissegment folgende Vor- und Nachteile hat:

  • Vorteile: Trendiges Design, großer Bildschirm, super schöne Kamera und sehr gute Akkulaufzeit.
  • Nachteile: Schlechtere Bildschirmqualität und schwächere Konfiguration im Vergleich zu Telefonen im gleichen Preissegment.

Daher ist das Realme C55-Telefon für Benutzer, die ein Telefon hauptsächlich zum Fotografieren und für Unterhaltungszwecke kaufen müssen, definitiv eine gute Wahl. Wer jedoch gerne Handyspiele spielt, sollte darüber nachdenken, ein anderes Handy in diesem Segment zu wählen.

Mục nhập này đã được đăng trong Telefon. Đánh dấu trang permalink.