Zum Hauptinhalt des Artikels springen(sehen)

Ausgestattet mit 3 Hauptkameras setzen viele Nutzer große Hoffnungen auf Fotos, die das Nokia G22 macht. Sind die Benutzer also mit der Qualität der mit diesem günstigen Telefon aufgenommenen Fotos zufrieden? Dieser Artikel über die Kameraqualität des Nokia G22-Telefons wird Ihnen helfen.

Das preisgünstige Handymodell Nokia G22 wird erst seit März 2023 auf dem vietnamesischen Markt verkauft, hat aber schnell die Aufmerksamkeit vieler Nutzer auf sich gezogen. Und als Smartphone interessiert es viele Nutzer sehr, ob die Kamera des Nokia G22 gute Fotos macht oder nicht?

Finden Sie es mit uns heraus und geben Sie sich selbst die Antwort.

Testbericht zur Kamera des Nokia g22
Cluster aus 3 Kameras auf dem Nokia G22-Telefon.

1. Einzelheiten zur Kameraausrüstung des Nokia G22-Telefons

Obwohl das Nokia G22 im Niedrigpreissegment angesiedelt ist, ist es mit drei Hauptkameras ausgestattet, darunter:

– Die Weitwinkel-Hauptkamera verwendet einen Sensor Samsung JN1 50 MPBlende f/1,8, (breit), 1/2,76″, 0,64µm, PDAF

– Nahaufnahmekamera 2 MP(Makro)

– Tiefenmesskamera 2 MP(Tiefe)

Es ist zu erkennen, dass der Hersteller im Low-Cost-Phone-Segment von 3 Millionen VND eine Kamera mit einer Auflösung von bis zu 50 Megapixeln ins G22 gebracht hat, was eines der beeindruckenden Highlights darstellt. Darüber hinaus verspricht die Integration von 2 zusätzlichen Kameras, obwohl nur 2MP, zu abwechslungsreichen Fotos in guter Qualität.

Mittlerweile ist das G22-Handy auch mit einer 8 MP, f/2.0 Frontkamera ausgestattet – diese Auflösung ist im Low-Cost-Smartphone-Segment auf dem Markt durchaus beliebt.

Sowohl die vordere als auch die hintere Kamera des G22-Telefons sind mit 1080p-Videoaufzeichnungsfunktionen ausgestattet. Was die Software betrifft, unterscheidet sich die Fotoschnittstelle der Nokia G22-Telefonkamera nicht wesentlich von der anderer Nokia-Telefone sowie von Android-Telefonen. Alle Funktionen sind im Fotomenü integriert, ebenso Filteroptionen, Aufnahmestruktur (Standardaufnahmen sind Weitwinkelfotos, Nachtfotos, Fotos von der Hauptkamera …)

2. Bewerten Sie die Qualität der Nokia G22-Telefonkamera

2.1. Helle Bedingungen

Bei Tagesfotos liefert die 50-Megapixel-Hauptkamera des Nokia G22 Fotos mit erstaunlicher Detailgenauigkeit und Schärfe. Details werden gut wiedergegeben und der Dynamikumfang kann sich durchaus sehen lassen, wodurch die Farben sehr lebendig und äußerst realistisch wirken.

Testbericht zur Kamera des Nokia g22-Telefons
Foto, aufgenommen tagsüber mit der Nokia G22-Kamera

Und obwohl es keine spezielle Telekamera gibt, unterstützt das Kameramenü des Nokia G22 Aufnahmen mit 2-fachem Zoom. Tatsächlich handelt es sich um ein zugeschnittenes Foto einer 50-Megapixel-Kamera, aber die Details und Farben sind recht gut, da die Details des Hauptfotos ziemlich groß sind, sodass das resultierende Foto auch bei einem 2-fachen Zuschnitt immer noch recht gute Details aufweist.

Testbericht zur Farbkamera Nokia g22
Die Schwäche der Kamera des Nokia G22-Telefons besteht jedoch darin, dass die Farbe etwas blass ist, etwa einen Ton niedriger als in der Realität.

Die Schwäche der Fotos ist jedoch, dass die Farben etwas blasser sind als die Realität. Obwohl das Nokia G22 auch HDR unterstützt, funktioniert dieser Modus möglicherweise nicht wirklich effektiv, sodass sich die Farben nicht verbessern. Da es sich jedoch um ein günstiges Telefon im Wert von 3 Millionen VND handelt, ist es für Benutzer wahrscheinlich schwierig, die Kameraqualität des Nokia G22 strikt einzuhalten.

2.2. Nachtfoto

Die Hauptkamera des Nokia G22-Telefons wird unterstützt Nacht-Modus für Nachtfotografie. Bei Aktivierung dieses Modus sind die Bilder detailgetreuer und auch die Farben werden deutlich verbessert.

Nachtfoto der Nokia g22-Kamera
Nachts aufgenommenes Foto mit der Nokia G22-Kamera

Allerdings fällt den Nutzern bei Aufnahmen mit dem Nokia G22 bei schlechten Lichtverhältnissen immer noch die mangelnde Schärfe auf – ein häufiges Merkmal bei preisgünstigen Smartphones. Darüber hinaus dauert die Aufnahme eines Fotos im Nachtmodus länger. Auch auf Fotos mit der Nokia G22-Kamera bei schlechten Lichtverhältnissen können Benutzer leicht Rauschflecken finden.

Testbericht zur Kamera des Nokia g22-Telefons, Nachtfotos
Grundsätzlich ist die Nachtfotoqualität der Nokia G22-Kamera recht gut.

2.3. Nahaufnahmefoto

Mit 2MP Makrokamera Gute Nahaufnahmen können Nutzer von der Kamera des Nokia G22 kaum erwarten. Tatsächlich kann man Objekte bereits aus wenigen Zentimetern Entfernung fotografieren – allerdings sind die resultierenden Bilder nicht besonders detailliert. Dafür sind die Farben immer noch recht gut und erfüllen die Grundbedürfnisse der Nutzer.

Makrofoto der Nokia g22-Kamera
Nahaufnahmefoto, aufgenommen mit der Nokia G22-Kamera

2.4. Selfie-Foto

Die Kamera des Nokia G22 bietet eine akzeptable Selfie-Qualität und liefert Selfie-Bilder mit guter Klarheit und guten Farben. Es gibt jedoch nicht viele Optionen für Benutzer, und vielleicht eignet es sich am besten für Videoanrufe.

Im Allgemeinen ist die Qualität der mit der Kamera des Nokia G22-Telefons aufgenommenen Fotos im Niedrigpreissegment auf dem heutigen Markt von guter Qualität. Nutzer sollten jedoch nicht zu viel erwarten, da das Gerät immer noch den typischen Nachteil von Kameras in Billighandys aufweist: Die Farbe ist etwas blass.

3. Bewerten Sie die Videoaufzeichnungsfunktionen der Nokia G22-Kamera

Die Hauptkamera und die Selfie-Kamera des Nokia G22 unterstützen beide 1080p-Videoaufnahmen mit 30 Bildern pro Sekunde. Und laut Rezensionen ist die Qualität der gedrehten Filme gut, nicht gut. Die Details sind gut, die Farben sind gut, aber ziemlich verwackelt, und vielleicht ist die Videoaufnahmefähigkeit des G22 angesichts der allgemeinen Bedürfnisse heutiger Benutzer schwer zu erfüllen.

DARAUS SCHLIESSEN

Insgesamt hat das Nokia G22 mit einer 50-Megapixel-Kamera im Vergleich zu Handys im 3-Millionen-VND-Preissegment ganz hervorragende Tagesfotos gemacht.

Allerdings weist das Gerät immer noch die üblichen Schwächen eines günstigen Smartphones auf: Die Farben sind nicht wirklich leuchtend, Nachtfotos sind nicht wirklich gut und die Videoaufnahme funktioniert ganz normal.

Mục nhập này đã được đăng trong Telefon. Đánh dấu trang permalink.