Das Acer Swift Go 16 ist ein farbenfrohes Notebook mit tollem OLED-Display und starker CPU-Leistung, alles untergebracht in einem edlen Metalldesign. Die Akkulaufzeit ist zwar nicht besonders gut, aber das tolle Display und das hochwertige Design machen es zu einer attraktiven Wahl.

Wenn es um Laptops geht, hat jeder von uns einzigartige Vorlieben. Für einige Menschen steht die Leistung an erster Stelle, während andere Wert auf Tragbarkeit und Stil legen. Und Acer Swift Go 16, ein neuer Name in der Kategorie der 16-Zoll-Laptops, wurde geboren, um diese Faktoren auszugleichen.

In diesem Artikel sollten sich die Leser Websosanh.vn anschließen, um jeden Aspekt des Acer Swift Go 16 2023 zu analysieren und herauszufinden, ob es in diesem Segment eine gute Wahl ist oder nicht.

1. Acer Swift Go 16 2023 Design: Robust und elegant!

Das Acer Swift Go 16 Version 2023 verfügt über ein robustes Metalldesign und ist für einen 16-Zoll-Laptop überraschend leicht. Mit einem Gewicht von 1,65 kg und einer Dicke von 1,7 cm bietet es eine gute Balance zwischen Tragbarkeit und Anzeigefläche. Die Verarbeitung des Gehäuses ist ziemlich gut, mit wenig Biegung, sodass es sich solide anfühlt, wenn man es in der Hand hält.

Design des Acer Swift Go 16 2023
Das Erscheinungsbild des Acer Swift Go 16 2023 ist minimalistisch, die Verarbeitung robust und langlebig (Foto: PCWorld).

Auch wenn das Acer Swift Go 16 aufgrund fehlender optischer Highlights recht langweilig aussieht, dürfte sein Minimalismus den Geschmack vieler Menschen treffen. Andererseits kann die Oberflächenbeschichtung Fingerabdrücke wirksam begrenzen.

Darüber hinaus hat Acer keine Vorstellung davon, im Gegenzug für eine schlanke Größe oder ein geringes Gewicht auf Anschlussanschlüsse zu verzichten. Hier verfügen wir weiterhin über alle notwendigen Anschlüsse für den täglichen Bürogebrauch wie zwei USB-C Thunderbolt 4-Anschlüsse (zum Aufladen und DisplayPort-Unterstützung), einen HDMI 2.1-Anschluss, zwei USB-A 3.2 Gen 1-Anschlüsse, einen 3,5-mm-Kopfhöreranschluss und einen physischen Schlosssteckplatz .

Acer Swift Go 16 2023 Anschlussport
Acer lehnt es ab, I/O-Anschlüsse zu opfern, um eine schlanke Größe zu erreichen, sodass wir über alle Anschlussmöglichkeiten verfügen, die wir für die tägliche Arbeit benötigen (Foto: PCWorld).

2. Tastatur und Touchpad

Die Tastatur des Acer Swift Go 16 2023 ist vom Typ „brauchbar, aber nicht hervorragend“. Sie verfügt über eine leicht konvexe Tastenkappe, die etwas wackelt und möglicherweise nicht jedermanns Geschmack ist. Außerdem lässt sich der mittlere Bereich der Tastatur relativ stark durchbiegen, wodurch das Tippen nicht besonders komfortabel ist, insbesondere für diejenigen, die die Angewohnheit haben, mit viel Kraft zu tippen. Die Tastenbeleuchtung ist auf einem einfachen Niveau, es gibt einen dazugehörigen Ziffernblock und einen im Power-Button integrierten Fingerabdrucksensor.

Tastatur und Touchpad Acer Swift Go 16 2023
Standard-Chiclet-Tastatur mit Nummernblock, aber viel Flexibilität (Foto: PCWorld).

Was das Touchpad betrifft, so bietet das Acer Swift Go 16 eine großzügige Oberfläche und weist eine gute Handballenabweisung auf. Gesten wie Vergrößern, Verkleinern, Hoch- und Runterscrollen… funktionieren problemlos.

3. Lautsprecher und Webcam: Muss noch verbessert werden!

Das Lautsprechersystem des Acer Swift Go 16 befindet sich auf der Unterseite, grundsätzlich ist der Klang des Geräts nicht zu laut und es fehlt auch an Bass, sodass es im Vergleich zu anderen Lautsprechern als eines der schwächsten Lautsprechersysteme aufgeführt wird. Das heißt, wenn wir das Gerät auf eine ebene Fläche stellen, beispielsweise auf ein Bett oder Sofa, wird der Lautsprecherklang noch schlechter. Insgesamt war es „hörbar“, wenn wir es brauchten, aber es gab kein eingängiges Element.

Im Gegensatz zu den Lautsprechern gehört die Webcam des Swift Go 16 zu den besten auf dem Markt. Mit der 1440p-Kamera stechen Sie in jeder Online-Meeting-Anwendung durch hervorragende Farbwiedergabe und Superschärfe hervor.

4. Bildschirm: Hervorragende Anzeigequalität!

Acer Swift Go 16 bietet Benutzern zwei Bildschirmoptionen: OLED oder LCD IPS.

Mit der OLED-Bildschirmoption erhalten wir eine Auflösung von 3200 x 2000 Pixel, eine Bildwiederholfrequenz von 120 Hz und eine maximale Helligkeit von 370 Nits, was nicht nur perfekt für normale Büroarbeiten, sondern auch besonders interessant beim Betrachten von Medieninhalten wie Filmen auf Netflix ist . Mit hervorragendem Kontrast, tiefem Schwarz und lebendigen Farbtönen wird es schwierig sein, den Blick vom Inhalt auf dem Bildschirm abzuwenden.

Bildschirm des Acer Swift Go 16 2023
Das Acer Swift Go 16 mit OLED-Bildschirmoption bietet ein großartiges visuelles Erlebnis auf einem großen Bildschirm (Foto: PCWorld).

Beim IPS-LCD-Bildschirm wird die Auflösung hingegen auf WUXGA (1920 x 1200 Pixel) gesenkt und die Scanfrequenz beträgt 90 Hz. Es ist definitiv nicht so farbenfroh wie der OLED-Bildschirm oben, aber mit einem hohen sRGB-Farbbereich immer noch gut und lebendig genug, genug für unseren täglichen Gebrauch.

Beiden IPS- und OLED-Varianten ist gemeinsam, dass sie über ein Seitenverhältnis von 16:10 verfügen, was uns mehr Bildschirmfläche zum Arbeiten ermöglicht, insbesondere bei der Verwendung von Office-Tools wie Word.

5. Leistung: Die Kraft, in Ihrer täglichen Arbeit weiterzukommen!

Genau wie das Display verfügt auch das Acer Swift Go 16 2023 über zwei CPU-Optionen: eine mit Intel Core i5-13500H-Prozessor und eine mit Core i7-13700H.

Die Core i7-Version bietet die beste Leistung mit beeindruckenden Ergebnissen in der Leistungstestsoftware: Der Single-Core-Score von Geekbench 5 erreicht 1860 und der Multi-Core-Score 11831; Auch Cinebench R23 zeichnet ein vielversprechendes Bild mit einem Single-Core-Score von 1890, einem Multi-Core-Score von 14100. Wenn Ihre Arbeit viel CPU-Leistung erfordert, wie zum Beispiel das Programmieren, wird Sie die Core-i7-Version hoffentlich nicht enttäuschen.

Leistung des Acer Swift Go 16 2023
Das Acer Swift Go 16 2023 verfügt über Hardware, die den täglichen Arbeitsanforderungen gerecht wird (Foto: CNet).

Wenn Ihr Bedarf hauptsächlich darin besteht, mit Office-Tools zu arbeiten, Chrome zu öffnen und Youtube-Videos anzusehen, können Sie sich für die Core i5-Variante entscheiden, um Kosten zu sparen.

Da es unabhängig von der i7- oder i5-Version nur die integrierte Intel Iris Dennoch kann es diese Aufgaben auf einem einfachen Niveau ausführen und Spiele mit angemessenen Grafikeinstellungen spielen.

6. Akkulaufzeit des Acer Swift Go 16

Der Akku ist der Schwachpunkt des Acer Swift Go 16 2023. Der 65-Wh-Akku hat nur genug Energie, um das Gerät 6 Stunden lang zu betreiben. Für die meisten Büronutzer stellt dies kein großes Problem dar, da die meisten von ihnen Steckdosen nutzen, für Menschen, die ständig unterwegs sind, kann es jedoch zu Problemen führen.

Außerdem hat die Core-i5-Version zwar eine bessere Laufzeit als die Core-i7-Version, die Zahl ist jedoch nicht allzu ideal und liegt immer noch weit hinter einigen Konkurrenten wie dem Lenovo Yoga 9i (10 Stunden).

7. Fazit

Insgesamt ist das Acer Swift Go 16 2023 ein Laptop, der sich hauptsächlich auf Büroarbeitsfunktionen konzentriert. Vom Prozessor über die hochwertige Webcam bis hin zum scharfen Bildschirm kann kein Büroangestellter ein so großartiges Arbeitsgerät ablehnen.

Es musste jedoch auch in vielerlei Hinsicht geopfert werden. Die Tastatur fühlt sich beim Tippen nicht so gut an wie erwartet und die Akkulaufzeit ist bei maximaler Leistung nicht besonders gut.

Dennoch ist es ein zuverlässiges Arbeitsgerät, wenn man es nur im Büro nutzt. Wenn das Acer Swift Go 16 in der nächsten Version die oben genannten Nachteile beseitigt, ohne dass sich der Preis ändert, wird es für die meisten Office-Benutzer sicherlich eine noch attraktivere Wahl sein.

Derzeit wird das Acer Swift Go 16 2023 zu einem Preis von etwa 16,5 Millionen VND für die Intel Core i5-13500H-Konfiguration, 16 GB RAM und 512 GB SSD auf dem Markt verkauft. Der Preis ist für einen 16-Zoll-OLED-Laptop recht gut.

Mục nhập này đã được đăng trong Telefon. Đánh dấu trang permalink.