Wenn Sie Ihr iCloud-Konto nicht benötigen oder Ihr iPhone übertragen oder übertragen müssen, sollten Sie iCloud auf Ihrem iPhone löschen. Im Folgenden finden Sie 4 äußerst einfache Möglichkeiten, iCloud auf dem iPhone zu löschen, selbst wenn Sie Ihr Apple-ID-Passwort vergessen haben.

1. Wann müssen Sie iCloud auf dem iPhone löschen?

iCloud ist ein Online-Speicher, der alle mit Apple Pay verknüpften Daten wie Bilder, Videos, Kontakte, Nachrichteninhalte, Anrufe, Debit-/Kreditkarten usw. von iPhone, iPad, Apple Watch speichert. Ein iCloud-Konto repräsentiert einen Apple-Benutzer (Apple-ID) und kann auf mehreren Geräten gleichzeitig verwendet werden, einschließlich der gleichzeitigen Verwendung auf zwei oder mehr iPhones.

iCloud auf dem iPhone löschen
Das Löschen der Cloud auf dem iPhone ist ein notwendiger Schritt, bevor Sie das Gerät an jemand anderen weiterverkaufen.

Aus Sicherheitsgründen müssen Benutzer jedoch in einigen Fällen iCloud auf dem iPhone löschen, insbesondere:

  • Übertragen Sie Ihr aktuelles iPhone an eine andere Person: Es ist zwingend erforderlich, dass Sie Ihr iCloud-Konto vor der Übertragung löschen, um die absolute Sicherheit persönlicher Daten zu gewährleisten. Weil sonst Entfernen Sie iCloud auf dem iPhone Wenn der alte Benutzer es an jemand anderen verkauft/gibt, verfügt der neue Benutzer über alle persönlichen Daten des alten Benutzers.
  • Wechseln Sie zu einem anderen iPhone: Wenn Sie auf ein anderes iPhone wechseln müssen und das alte nicht mehr verwenden möchten, sollten Sie auch die Löschung von iCloud auf dem alten iPhone durchführen, um die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten zu gewährleisten.
  • Nicht mehr gebraucht: Benutzer, die kein iPhone mehr benötigen und auf Android-Telefone umsteigen, sollten aus Sicherheitsgründen auch ihr iCloud-Konto löschen.
  • Wenn Ihr iPhone gestohlen wird und es keine Hoffnung mehr gibt, es wiederzufinden Wenn ja, ist das Löschen von iCloud auch ein Schritt, den Sie unternehmen müssen, damit Sie Ihre Daten schützen können, damit sie nicht in die Hände anderer gelangen.

Wenn Benutzer das alte iPhone-Gerät nicht mehr verwenden, sollten sie im Allgemeinen iCloud auf diesem iPhone löschen, um die Sicherheit ihrer persönlichen Daten zu gewährleisten.

2. Hinweise vor dem Löschen von iCloud auf dem iPhone

Laut den neuesten Empfehlungen von Apple im Jahr 2023 sollten Benutzer vor dem Löschen von iCloud auf dem iPhone die folgenden Probleme beachten:

– Daten auf neues Gerät übertragen

Mit der Quick Start-Funktion auf iOS 11-Geräten und höher können Benutzer alle Daten schnell vom alten Gerät auf das neue Gerät übertragen. Bei iPhones mit iOS 10 oder früher können Benutzer jedoch iCloud, iTunes oder Finder verwenden, um Daten mit dem neuen Gerät zu synchronisieren.

Der Schritt der Datenübertragung auf ein neues Gerät muss durchgeführt werden, bevor iCloud auf dem iPhone gelöscht wird.

Löschen Sie iCloud auf dem iPhone, wenn Sie zu einem neuen Gerät wechseln
Vor dem Entfernen von iCloud auf dem iPhone müssen Benutzer alle Daten auf das neue Gerät übertragen.

– Wenn das iPhone mit der Apple Watch verbunden ist, sind andere Geräte ähnlich

Vor dem Löschen des iCloud-Kontos auf dem iPhone müssen Benutzer diese Geräte auch vom iPhone entkoppeln. Mit diesem Schritt werden Ihre Geräte in den Werksmodus zurückgesetzt, was die Verbindung mit dem neuen iPhone erleichtert.

– Wenn das iPhone eSIM verwendet

Generationen von der iPhone 12-Serie bis zur iPhone 15-Serie unterstützen alle 1 Nano-SIM und 1 eSIM (außer für den chinesischen Markt). Bevor Benutzer iCloud vom iPhone entfernen, müssen sie sich auch an den Anbieter wenden eSIM auf ein neues Gerät übertragen.

Darüber hinaus müssen sich Benutzer in Fällen, in denen mit dem iPhone verknüpfte Anwendungen vorhanden sind, auch auf dem Gerät vom Konto abmelden und gegebenenfalls Daten löschen.

3. So löschen Sie ein iCloud-Konto auf dem iPhone

3.1 Löschen Sie das iCloud-Konto auf dem iPhone, wenn Sie sich an das Anmeldekennwort erinnern

Wenn Sie sich an Ihr Apple-ID-Anmeldekennwort erinnern, ist das Löschen von iCloud von Ihrem iPhone sehr einfach. Sie müssen lediglich die folgenden Schritte ausführen:

  • Bei Verwendung mit dem iPhone Betriebssysteme ab iOS 10.3Um die iCloud Ihres iPhones zu löschen, klicken Sie auf „Einstellungen“ > „Apple ID“, scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf „Abmelden“ > geben Sie Ihr Apple-ID-Passwort ein > tippen Sie auf „Ausschalten“.
  • Bei Verwendung mit dem iPhone Betriebssystem iOS 10.2 und früherUm iCloud auf diesem iPhone zu löschen, klicken Benutzer auf Einstellungen > iCloud > Abmelden > klicken Sie auf „Vom Gerät löschen“ und geben Sie das Apple-ID-Passwort ein. Gehen Sie dann zu „Einstellungen“ > „iTunes und Apps“ > „Apple-ID“ > „Abmelden“.

Im Allgemeinen können Benutzer mit den oben genannten einfachen Schritten ihr iCloud-Konto von ihrem iPhone löschen. Und um iCloud auf einem neuen iPhone zu nutzen, müssen sich Benutzer nur anmelden und die Daten vom alten Gerät werden auf Ihrem neuen Gerät synchronisiert.

Löschen Sie iCloud auf dem iPhone, wenn Sie Ihr Passwort vergessen
So löschen Sie iCloud auf dem iPhone, wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben.

3.2 Löschen Sie iCloud auf dem iPhone, wenn Sie Ihr Passwort vergessen

Falls Sie möchten Löschen Sie iCloud auf dem iPhone, wenn Sie Ihr Passwort vergessen Für die Eingabe der Apple-ID sind die Schritte die gleichen wie oben, der Schritt besteht jedoch darin, das Apple-ID-Passwort einzugeben. Sie wählen „Passwort vergessen“.

Anschließend zeigt das iPhone eine neue Benachrichtigung zur Passwortänderung an. Benutzer können einen Passcode verwenden, um den iPhone-Bildschirm zu entsperren und das Apple-ID-Passwort zurückzusetzen. Nachdem der Benutzer das neue Apple-ID-Passwort erhalten hat, fährt er mit dem Löschen von iCloud fort, wie in den verbleibenden Schritten in Abschnitt 3.1 oben beschrieben.

3.3 iCloud auf dem iPhone aus der Ferne löschen (wenn Sie das Gerät nicht mehr besitzen)

Es gibt Fälle, in denen Sie Ihr iPhone weiterverkaufen, aber vergessen, sich auf Ihrem alten iPhone von iCloud abzumelden, und den neuen Besitzer nicht kontaktieren können, um Ihr iCloud-Konto zu löschen. Oder wenn es gestohlen wird und Sie Find My (die Funktion, die die Aktivierungssperre aktiviert und das iPhone aus der Ferne deaktiviert) nicht aktiviert haben, ist das Löschen von iCloud ebenfalls ein notwendiger Schritt, um zu verhindern, dass persönliche Daten in die falschen Hände geraten.

Dann lass iCloud auf dem iPhone aus der Ferne löschenSie melden sich an / Verwenden Sie Ihren Computer oder ein anderes Gerät, das auf das Internet zugreifen kann, und entfernen Sie dann das alte iPhone-Gerät aus Ihrem Apple-ID-Konto.

Darüber hinaus können Sie auch eine Passwortänderung vornehmen. Dann werden zwar die alten Daten weiterhin auf dem alten Gerät angezeigt, Ihre neuen Daten werden jedoch nicht mehr auf diesem alten Gerät angezeigt.

Falls das alte Gerät Apple Pay noch mit Ihrer Kredit-/Debitkarte verknüpft. Sie können Ihr altes iPhone-Gerät auch über Ihr iCloud-Konto aus der mit Ihrer Bankkarte verknüpften Liste entfernen.

3.4 So löschen Sie ein iCloud-Konto dauerhaft

Falls Sie das iPhone nicht mehr verwenden, aber zu Android wechseln und Ihr iCloud-Konto dauerhaft löschen möchten, können Sie die folgenden Schritte ausführen:

Gehen Sie zu , scrollen Sie nach unten und wählen Sie die Funktion „Konto löschen“. Zu diesem Zeitpunkt aktiviert Apple die Funktion zum vorübergehenden Löschen des Kontos. Sie müssen nur den Anweisungen folgen und Ihr iCloud-Konto wird dauerhaft gelöscht.

Mục nhập này đã được đăng trong Telefon. Đánh dấu trang permalink.